Was ist denn nun, wenn Özil oder Gündogan das erste Tor schiessen? Jubel, Pfiffe, beides?

By nzz
2018.06.14. 13:57
1
(Vote: 0)

Und Zlatan Ibrahimovic hat es doch noch an die WM geschafft. In unserem Live-Blog halten wir Sie über das tägliche Geschehen an der Fussball-WM auf dem Laufenden – mit Aktuellem, Informativem und auch mal Witzigem.



nzz - Was ist denn nun, wenn Özil oder Gündogan das erste Tor schiessen? Jubel, Pfiffe, beides?
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
Wenn Unternehmen ins Ausland expandieren oder mit Firmen in einem anderen Land kooperieren, ist es nötig, die Geschäftsbeziehungen aufrechtzuerhalten. Geschäftsreisen führen Unternehmensvertreter in die verschiedensten Länder der Welt, wo sie Verträge unterzeichnen oder Pläne ausarbeiten. Mitunter sehen Geschäftsreisende sehr viele neue Kulturen und Länder, denn neben strikten Businessterminen gibt es
Wenn's nicht läuft, werden Schuldige gesucht. Im Fall der deutschen WM-Elf schießen sich viele auf Mesut Özil ein. "Jämmerlich" sei der Auftritt des Weltmeisters, wettert Ex-Nationalspieler Mario Basler im TV. Auch Lothar Matthäus kritisiert Özil scharf.
DFB-Sorgenkind: Lieblingsopfer von Fans und der AfD: Darum ist das Özil-Bashing problematisch 
DFB-Sorgenkind: Lieblingsopfer von Fans und der AfD: Warum das Özil-Bashing problematisch ist 
Un ticinese ai campionati mondiali di architettura 

Die Europäische Zentralbank (EZB) wird trotz einer absehbar weniger lockeren Geldpolitik nichts überstürzen, wenn es um die erste Zinsanhebung im Euroraum seit Jahren geht. Die Notenbank werde bei der Bestimmung des ...
Handball-EM 2024: Deutschland erstmals Gastgeber 
Offiziell! - Handball-EM 2024 in Deutschland 
Fussball-WM: Polen - Senegal 

Bei der WM 2010 in Südafrika erobern sie Platz drei und die Herzen der Fans. Nun in Russland sind die Weltmeister Neuer, Boateng, Khedira, Kroos, Özil und Müller immer noch das Gerüst des DFB-Teams - eine gute Idee?
WM 2018: Manuel Neuer nimmt Mesut Özil in Schutz 
WM 2018: "Zu viele Fehler gemacht": Mesut Özil meldet sich nach Mexiko-Pleite zu Wort 
WM 2018: "Wie ein toter Frosch": Mario Basler ledert gegen Mesut Özil 

Nach der bitteren Auftaktniederlage der deutschen Nationalmannschaft bei der WM 2018 in Russland gegen Mexiko hat sich nun erstmals Mesut Özil in den sozialen Medien zu Wort gemeldet. 
WM-Stimmung: "Bestenfalls Achtelfinale, sag ich" 
„Null Toleranz“ an Grenze - May schockiert über  ​Trumps Migrations-Kurs 
WM 2018: Fans räumen nach dem Spiel die Tribüne auf 

Bus, Tram oder sogar eine Metro? Die zukünftige Erschliessung des Inselspitals beschäftigt in den nächsten Jahren die Planer, denn die heutige Buslinie wird an ihre Kapazitätsgrenze stossen.
Vier Tote und 192 Vermisste nach Fährunglück in Indonesien 
Unglücke: Vier Tote und 192 Vermisste bei Fährunglück 
Unglücke: Zwei Tote und 178 Vermisste bei Fährunglück 

Wenn die Wetterverhältnisse stimmen, sind Zecken bereits ab März aktiv. Auch dieses Jahr waren die Zecken schon früh unterwegs. Erfahren Sie, wie Sie sich am besten vor den Tieren schützen können.Wenn die Wetterverhältnisse stimmen, sind Zecken bereits ab März aktiv. Auch dieses Jahr waren die Zecken schon früh unterwegs. Erfahren
Die Zeckensaison hat bereits begonnen – so schützen Sie sich vor den Blutsaugern 

Es wäre falsch, die schlechte Leistung der DFB-Elf beim WM-Auftakt gegen Mexiko an einem Spieler festzumachen. Dennoch bleibt festzustellen: Bei der Personalie Mesut Özil hat sich Bundestrainer Joachim Löw verzockt.
US-Politiker üben scharfe Kritik an ihrem Handelsminister 
DFB-Sorgenkind: Lieblingsopfer von Fans und der AfD: Darum ist das Özil-Bashing problematisch 
Brunnen für Joachim "Blacky" Fuchsberger 

Moskau (dpa) - Kapitän Manuel Neuer hat kurz vor dem WM-Auftaktspiel eingeräumt, dass der Wirbel um Mesut Özil und Ilkay Gündogan die Fußball-Nationalmannschaft beeinträchtigt hat. Am Anfang sei es sogar belastend gewesen, sagte er der «Bild am Sonntag». Das Treffen und die Fotos von Özil und Gündog
WM 2018: Manuel Neuer nimmt Mesut Özil in Schutz 
WM 2018: "Zu viele Fehler gemacht": Mesut Özil meldet sich nach Mexiko-Pleite zu Wort 
DFB-Team: Verunsichert vom Schweigen 

Create Account



Log In Your Account