Uttwil: Feuer in Mehrfamilienhaus war keine Brandstiftung

By tagblatt_thurgau
2018.07.12. 07:07
2
(Vote: 0)

Am Freitag, 9. Juli, brach in einem Dachstock eines Mehrfamilienhauses in Uttwil ein Feuer aus. Der Brandermittlungsdienst der Kapo Thurgau führt zurzeit weitere Ermittlungen durch.



tagblatt_thurgau - Uttwil: Feuer in Mehrfamilienhaus war keine Brandstiftung
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
Ein 45-Jähriger muss sich ab heute vor dem Landgericht Lüneburg wegen besonders schwerer Brandstiftung verantworten. Der Mann soll im Februar in Celle in einer Asylbewerberunterkunft eine Matratze angezündet haben. Durch das Feuer entstand damals eine extreme Hitze- und Rauchentwicklung in Teilen de
Mit Pfefferspray und Küchenmesser gegen zu laute Musik 
Haus nach Feuer einsturzgefährdet: Brandstiftung vermutet 
IS-Anhänger wegen Mordplan an Prinz George verurteilt 

Die Feuerwehr hat fünf eingeschlossene Bewohner aus einem brennenden Mehrfamilienhaus in Mainz gerettet. Das Feuer sei gegen 1 Uhr morgens am Sonntag in einer leerstehenden und unverschlossenen Wohnung im Mainzer Stadtteil Weisenau ausgebrochen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Drei Bewohner konnt
Rote Ampel übersehen? - Feuerwehr rettet Beifahrer aus Unfall-Wrack 
Wasserrohrbruch in Berlin-Altglienicke: Straße bricht ein 
Säureanschlag auf Haus in Schaffhauser Wohnquartier - St.Galler Tagblatt 

Weil sein Fernsehsignal ausfiel, hat ein Rostocker ein Feuer im Keller seines Hauses entdeckt. Unbekannte hätten im Untergeschoss des Mehrfamilienhauses in Dierkow am späten Samstagabend eine Kiste angezündet, teilte die Polizei am Sonntag mit. Das Feuer habe den TV-Anschluss des Hauses zerstört. Al
Keller laufen bei heftigen Unwettern voll Wasser 
Bergführer entdeckt Leiche beim Aufstieg zum Matterhorn - Neue Zürcher Zeitung 
Bergführer entdeckt toten Alpinisten am Matterhorn - 1815.ch 

Nach dem Brand in einem Einfamilienhaus in Niedersachswerfen (Landkreis Nordhausen) geht die Polizei von Brandstiftung aus. Das Feuer war nach Polizeiangaben vom Samstag vermutlich an zwei Stellen an einem Fahrzeug in der Garage des Hauses ausgebrochen. Die Flammen sollen dann auf den Dachstuhl über
Mann wegen Brandstiftung in einer Asylunterkunft vor Gericht 
Feuerwehr rettet fünf Bewohner aus brennendem Haus 
Mieter entdeckt per Zufall Feuer in seinem Keller 

Am Freitagmorgen ist in einem Mehrfamilienhaus ein Feuer ausgebrochen. Eine Person musste verletzt ins Spital gebracht werden. Gemäss erster Erkenntnisse beläuft sich der Schaden auf mehrere 100000 Franken.
Wasserrohrbruch in Berlin-Altglienicke: Straße bricht ein 
Feuerwehr verhindert Großbrand eines Mehrfamilienhauses 
Anwohner bekämpfen Feuer auf Acker mit Gartenschläuchen 

Die beiden kleinen Stinkmarder verloren ihre Mutter, die in Uttwil von einem Auto überfahren worden war. Doch die Waisen haben Glück im Unglück.
Kleiner Geburtenknick in Mecklenburg-Vorpommern 

Create Account



Log In Your Account