Trump und Nordkorea: Blender oder Friedenspräsident

By sueddeutsche
2018.06.13. 17:22
2
(Vote: 0)

Hat er einen Krieg mit Nordkorea verhindert oder nur Scheinerfolge erzielt? In den USA wird das Verhandlungsgeschick von Trump unterschiedlich beurteilt.



sueddeutsche - Trump und Nordkorea: Blender oder Friedenspräsident
Ältere artikel
  • Nouveau En 20 dernières minutes
  • Die Annäherung zwischen den ehemaligen Konfliktparteien Nordkorea und den USA läuft auf Hochtouren und hat kürzlich einen neuen Anlauf genommen. Pjöngjang hat die sterblichen Überreste von 200 im Koreakrieg gefallenen US-amerikanischen Soldaten in deren Heimat zurückgeschickt. Das bestätigte der US-Präsident Donald Trump bei einem Auftritt vor seinen Anhängern am Mittwoch.
    Tote GIs aus Korea-Krieg: Nordkorea übergibt USA gefallene Soldaten 
    US-Präsident Trump: Nordkorea soll sterbliche Überreste von 200 US-Soldaten übergeben haben 
    Die Neuhauser Seele des Kameramuseums von Vevey 

    Ältere Nachrichten
    Noch in dieser Woche sollen die ersten Detailgespräche zur Umsetzung des jüngst geschlossenen Abkommens zwischen den USA und Nordkorea stattfinden. Donald Trump will die wesentlichen Details mit Kim Jong-un direkt im Telefongespräch klären.
    Es geht nur um Details - SCHMIEDEBACH Wechsel mit Absturz-Klausel 
    Jetzt wird die Sache heiß - Mainzer Diallo verhandelt bei Borussia Dortmund! 
    Initial Coin Offering: Regeln durchforsten, nicht aufforsten 

    US-Senatoren haben einen Gesetzentwurf eingebracht, der es US-Präsident Donald Trump verbieten soll, Truppen aus Südkorea abzuziehen. Diese Frage war zwar nicht Teil der jüngsten Verhandlungen mit Nordkorea, doch die Initiatoren wollen auf Nummer sichergehen.
    Südkorea - Gericht verbietet das Schlachten von Hunden 
    Urteil in Südkorea: Hunde gehören nicht auf die Speisekarte 
    Nach Kritik: Donald Trump will Familientrennung von Einwanderern beenden 

    Create Account



    Log In Your Account