Scandale CarPostal: Doris Leuthard maintient sa confiance en La Poste

By 20min_suisse
2018.06.11. 13:08
6
(Vote: 0)

La conseillère fédérale ne conteste pas le conseil d'administration de La Poste présidé par Urs Schwaller. Elle ne va pas démissionner non plus, a-t-elle indiqué.



20min_suisse - Scandale CarPostal: Doris Leuthard maintient sa confiance en La Poste
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
az Aargauer ZeitungDas mögliche Gesetzaz Aargauer ZeitungWie sie doch alle recht haben, die Kritiker des neuen Mediengesetzes, das Bundesrätin Doris Leuthard diese Woche vorgestellt hat. Schon der Name ist falsch. Das Mediengesetz schliesst die Printmedien nicht mit ein und ist damit allen- falls ein Gesetz ...und weitere »
Toni Kroos – der Kunstschütze und Lenker im DFB-Team - Neue Zürcher Zeitung 
«Die Türkei steht auf der Kippe» - Neue Zürcher Zeitung 
Fünf Nati-Stars ragen beim Last-Minute-Sieg heraus - BLICK.CH 

Die Diskussion um den öffentlichen Rundfunk geht in die zweite Runde. Grösser wird der Konsens nicht. Im Gegenteil: In der jüngsten SRF-«Arena» wird emotional debattiert, geduzt wie wild und das «Chrüsimüsi» um das neue Mediengesetz scheint perfekt. Vergangenen Donnerstag präsentierte Bundesrätin Doris Leuthard das neue Mediengesetz. Für weniger Diskussionen als bei
Iranischer Aussenminister: Scheitern des Atomdeals 'sehr gefährlich' 
Kunst, Musik und Theater: "Tollwood" feiert 30. Bestehen 
Helene Fischer beginnt Stadion-Tour 2018 in Leipzig 

C’est un projet très attendu qu’est venue présenter hier la conseillère fédérale Doris Leuthard, trois mois après la votation populaire sur l’initiative No Billag. Evolution technologique oblige, la nouvelle loi sur les médias électroniques est appelée à succéder à la loi fédérale sur la radio et la télévision. Les réactions
Dreieinhalb Monate nach der Abstimmung über die "No-Billag"-Initiative hat Bundesrätin Doris Leuthard das neue Mediengesetz präsentiert. Dieses sieht vor, dass SRG als Service-Public-Medium auch programmunabhängige Online-Inhalte publizieren kann. Schon jetzt ist klar, dass dies in der gestern eröffneten Anhörung auf Widerstand stossen wird.
L'exploitation des barrages hydroélectriques, une bataille qui s'annonce 
Berne veut serrer la vis au service civil 
Admin.ch - Ouverture de la consultation sur la nouvelle loi sur les médias électroniques 

Zurich (awp) - Reconduisant sans surprise sa politique monétaire expansive, la Banque nationale suisse (BNS) demeure aussi optimiste quant à l'évolution de l'économie suisse cette année. L'institut d'émission, toujours prudent, maintient sa...
La BRI appelle à profiter de la croissance pour engager des réformes 
Le ministre MacAulay débute sa tournée « Agriculture canadienne en croissance » au Québec 
Avis aux médias - Le gouvernement du Canada annoncera l'octroi de fonds à une importante institution scientifique internationale 

Das neue Mediengesetz steht. Medienministerin Doris Leuthard stellt es in Bern vor. Das Gesetz sieht vor, eine fixe Quote der Gebühren für Info-Sendungen aufzuwenden. Verfolgen Sie die PK im Livestream.
Eingehüllt, aber gut sichtbar: So soll das günstige LCD-iPhone aussehen 
Das Tetra Hotel - Wenn Architekten um drei Ecken denken 
Ein Blick in die Zukunft: Wenn Merkel stürzt 

Create Account



Log In Your Account