Özil, Gündoğan, Erdoğan, Merkel: Wer von euch ohne Sünde ist, schieße als Erster einen Ball

By rtdeutsch
2018.05.16. 17:03
17
(Vote: 0)

Die Diskussion um das Foto der deutschen Nationalspieler Özil und Gündoğan mit dem türkischen Präsidenten Erdoğan ist an Scheinheiligkeit kaum zu überbieten. Selbst Bundeskanzlerin Merkel wechselt sich verbal ein - sie wäre lieber auf der Ersatzbank geblieben.



rtdeutsch - Özil, Gündoğan, Erdoğan, Merkel: Wer von euch ohne Sünde ist, schieße als Erster einen Ball
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
Der Basler WM-Song «Und jetzte rollt dr Ball» von der Band Les Wheels sorgte für viele Spekulationen. Mittlerweile ist offiziell bekannt wer hinter dem Projekt steckt. Im Gespräch mit der bz verrät der Songwriter, wie sie dazu kamen, einen WM-Song zu veröffentlichen.
WM-Song: Warum der neue ein Chartstürmer werden könnte 
“Drogen genommen?” Bachelor-Paul sauer auf BiP-Sebi! 
WM in Russland 2018: Der offizielle WM-Song ist so seelenlos wie die Geschäfte der Fifa 

Ihr wollt einen Film schauen, aber könnt euch nicht entscheiden? Oder ihr habt gerade die letzte Folge eurer Lieblingsserie gesehen und braucht dringend den nächsten Binge-Fix? Dann haben wir hier ein paar Anregungen für euch. Neuester Liebling: "Apartment 23".
Flachwitz-Freitag: Nennt man Menschenhandel in Hogwarts eigentlich Muggelschmuggel? 
Das Gegenteil vom englischen Klischee 
Gute Dividendenaussichten bei UBS & Co. 

Ein SPD-Kommunalpolitiker vergreift sich schwer im Ton und beleidigt zwei Nationalspieler. Er entschuldigt sich – erledigt ist die Sache damit aber noch nicht. Die SPD reagiert entsetzt. Ein  SPD-Politiker aus dem osthessischen Bebra hat die beiden Fußball-Nationalspieler Mesut Özil und Ilkay Gündog
Schwulenfeindlicher Übergriff: Pflastersteine auf Männer in Berlin geworfen 
Löw denkt von Gipfel zu Gipfel 
Wegen Erdogan-Treffen: SPD-Politiker bleidigt Özil und Gündogan übelst 

Shenzhen (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat mehr Datensicherheit bei der Kooperation mit China in Zukunftstechnologien gefordert. Zum Abschluss ihres zweitägigen China-Besuches in der Innovationshochburg Shenzhen sprach sich Merkel auch für größere Anstrengungen deutscher Unternehmen aus, sic
Tiefensee sucht Investoren und Kooperationen in China 
Kim will mit Trump sprechen, Trump hält das wieder für möglich 
International: Merkel im chinesischen Zentrum der künstlichen Intelligenz 

Eppan (dpa) - Joachim Löw hofft bei der Fußball-WM auf einen Besuch der Bundeskanzlerin. «Ich persönlich würde mich sehr freuen, wenn Angela Merkel ein Spiel von uns in Russland besucht», sagte Löw im Interview der «Bild»-Zeitung. Als Merkel bei der WM 2014 in Brasilien nach dem gewonnenen Finale ge
Hillary ist da! 
Häkkinen: So hat ihn Klein-Bottas von seinem Talent überzeugt 
Messi, Ronaldo, Petersen 

Shenzhen (dpa) - Nach Abschluss ihrer politischen Gespräche in Peking hat Bundeskanzlerin Angela Merkel die Innovationshochburg Shenzhen in Südchina besucht. In der High-Tech-Metropole wollte sich Merkel am Freitag über den Stand der chinesischen Innovationstechnologie wie künstliche Intelligenz ode
International: Merkel im chinesischen Zentrum der künstlichen Intelligenz 
Merkel in Shenzhen: "Made in China" - aber doch deutsch 
International - Merkel in China: Mehr Datensicherheit in Kooperation nötig 

Shenzhen (dpa) - Nach Abschluss ihrer politischen Gespräche in Peking ist Bundeskanzlerin Angela Merkel am Freitag zu einem Besuch in der Innovationshochburg Shenzhen in Südchina gelandet. In der High-Tech-Metropole will sich Merkel über den Stand der chinesischen Innovationstechnologie wie künstlic
International: Merkel im chinesischen Zentrum der künstlichen Intelligenz 
Merkel in Shenzhen: "Made in China" - aber doch deutsch 
International - Merkel in China: Mehr Datensicherheit in Kooperation nötig 

Shenzhen (dpa) - Nach Abschluss ihrer politischen Gespräche in Peking ist Bundeskanzlerin Angela Merkel zu einem Besuch in der Innovationshochburg Shenzhen in Südchina gelandet. In der High-Tech-Metropole will sich Merkel über den Stand der chinesischen Innovationstechnologie wie künstliche Intellig
Merkel in Shenzhen: "Made in China" - aber doch deutsch 
International - Merkel in China: Mehr Datensicherheit in Kooperation nötig 
Bundestrainer Löw würde sich über Merkel-Besuch bei WM freuen 

Peking (dpa) - Nach Abschluss ihrer politischen Gespräche in Peking ist Bundeskanzlerin Angela Merkel zur zweiten Station ihres China-Besuches nach Shenzhen geflogen. In der High-Tech-Metropole in Südchina will sich Merkel über den Stand der chinesischen Innovationstechnologie wie autonomes Fahren o
Nach Gipfel-Absage: Reaktionen zwischen Bedauern und Hoffnung - kein Kommentar von Kanzlerin Merkel 
International: USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter 
International - Merkel in China: Mehr Datensicherheit in Kooperation nötig 

Das Verhältnis von Russland und Europa wird allmählich neu definiert. Kurz nach Angela Merkel reist nun auch Frankreichs Präsident Macron zu Wladimir Putin. Ein erster Fortschritt: Im Syrien-Konflikt wollen sich die UN-Vetomächte besser koordinieren.
CDU-Opposition fordert bessere Bezahlung von Beamten 
Putin deutet Machtanspruch nach 2024 an 
Abstimmung über die Alte Reithalle: Lassen wir uns von der Euphorie anstecken 

Wagner? Özil? Gündogan? Die paar Schwierigkeiten, die es vor dem Start ins WM-Trainingslager gab, erklärt Joachim Löw für erledigt. Der Bundestrainer hat sich angewöhnt, klare Ansagen zu machen.
Überraschendes Treffen: Moon trifft Kim ein zweites Mal 
Trotz Trump-Wirrwarr um Gipfel: Nord- und Südkorea wollen sich erneut treffen 
G20-Krawalle: Mehr als 1600 Ermittlungsverfahren 

Ein SPD-Kommunalpolitiker vergreift sich schwer im Ton und beleidigt zwei Nationalspieler. Er entschuldigt sich – erledigt ist die Sache damit aber noch nicht. Die SPD reagiert entsetzt. Ein  SPD-Politiker aus dem osthessischen Bebra hat die beiden Fußball-Nationalspieler Mesut Özil und Ilkay Gündog
Nach Erdogan-Treffen: SPD-Politiker beleidigt Özil und Gündogan heftig 
Löw denkt von Gipfel zu Gipfel 
Wahlen in der Türkei: Erdogan nennt türkischen EU-Beitritt "strategisches Ziel" 

Spätestens seit dem Putschversuch im Juli 2016 ist das Verhältnis zwischen der Türkei und der EU zerrüttet. Vor den Wahlen im Juni gelobt Erdogan nun, sich Europa wieder annähern zu wollen. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat im Fall seiner Wiederwahl eine Stärkung der Beziehungen zu Eu
Der Verfall der Lira vermiest selbst Erdogan-Anhängern die Laune 
Im Wahlkampf still wie nie - Kann Erdogan noch verlieren? 
Erdogan verspricht bei Wiederwahl "Stärkung der Beziehungen" zur EU 

ANKARA (AFP)--Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat im Fall seiner Wiederwahl eine Stärkung der Beziehungen zu Europa versprochen. "Wir wollen unsere wirtschaftlichen und politischen Beziehungen mit verschiedenen regionalen Strukturen stärken, besonders der Europäischen Union", sagte Erdogan am Donnerstag bei der Vorstellung des...
Putin setzt auf gute Beziehungen zu Deutschland 
SPIEF: Putin setzt auf gute Beziehungen zu Deutschland 
Venezuela: Präsident Maduro nach umstrittener Wiederwahl vereidigt 

Ein SPD-Stadtrat aus Hessen leistet sich auf Facebook eine schwere rassistische Entgleisung: Er bezeichnet Mesut Özil und Ilkay Gündogan als "Ziegenficker". Nun entschuldigt sich der Kommunalpolitiker. Die CDU fordert dennoch seinen Rücktritt.
Podium mit beiden Kandidaten für den Stadtrat Bischofszell 
Das Provisorium soll weg: Stadtrat beantragt 310'000 Franken für eine neue Passerelle 
Schwulenfeindlicher Übergriff: Pflastersteine auf Männer in Berlin geworfen 

Ein SPD-Lokalpolitiker hat die deutschen Nationalspieler Mesut Özil und Mesut Özil in einem Eintrag auf Facebook auf übelste Weise beleidigt. Inzwischen bereut er seinen impulsiven Post und entschuldigte sich dafrü
Nach Erdogan-Treffen: SPD-Politiker beleidigt Özil und Gündogan heftig 
Freeman zu Belästigungsvorwürfen: «Das war nie meine Absicht» 
Löw denkt von Gipfel zu Gipfel 

Ein SPD-Politiker aus dem osthessischen Bebra hat die beiden Nationalspieler Mesut Özil und Ilkay Gündogan wegen ihres Treffens mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan schwer beleidigt.
Podium mit beiden Kandidaten für den Stadtrat Bischofszell 
Das Provisorium soll weg: Stadtrat beantragt 310'000 Franken für eine neue Passerelle 
Schwulenfeindlicher Übergriff: Pflastersteine auf Männer in Berlin geworfen 

Bernd Holzhauer, SPD-Politiker aus Osthessen hat die beiden Nationalspieler Mesut Özil und Ilkay Gündogan wegen ihres Treffens mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan schwer beleidigt.Foto: Anadolu Agency/Getty Images, Quelle Facebook
Podium mit beiden Kandidaten für den Stadtrat Bischofszell 
Das Provisorium soll weg: Stadtrat beantragt 310'000 Franken für eine neue Passerelle 
Ärger um Gewandhaus-Baustelle: Amtsleiter muss gehen 

ZEIT ONLINELi und Merkel setzen auf weitere Verhandlungen mit NordkoreaZEIT ONLINEPeking (dpa) - China und Deutschland haben in der Unsicherheit über den geplanten Gipfel zwischen Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un und US-Präsident Donald Trump an beide appelliert, an den Verhandlungen festzuhalten. Es komme auf eine ...Viel Zoff – und alles wegen
Trumps und Kims heikle Beziehung in 15 Bildern - 20 Minuten 
Protest gegen Verhandlungen mit IWF in Argentinien 
Gipfel mit Nordkorea: Donald Trump will sich doch mit Kim Jong Un treffen - t-online.de 

Die Menschenrechtslage in China ist desolat und die deutsche Industrie wirft Peking eine aggressive Wirtschaftsstrategie vor. Findet Kanzlerin Merkel auf ihrer Reise die richtigen Worte? Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf schwieriger Mission in Peking und Shenzhen: Im Mittelpunkt ihrer elften V
Tiefensee sucht Investoren und Kooperationen in China 
Merkel wirbt für Wohnraumoffensive der großen Koalition 
Wyoming erlaubt Abschuss: Grizzlys dürfen wieder gejagt werden 

Der lange verletzte Torwart trainiert beim DFB unter Vollbelastung und macht dem Bundestrainer Mut. Auch zu Özil und Gündogan gibt es im Trainingslager Neuigkeiten.
Neuer «Mister Berufsschule»: «Die Berufsbildung ist und bleibt attraktiv» 
Vettel über Ausraster: Werden zu sehr zerrissen 
Video: Löw glaubt an Neuer 

Zensur, Folter und Hinrichtungen: Die Menschenrechtslage in China ist desolat. Merkel reist mit der deutschen Wirtschaft im Schlepptau nach Peking. Findet die Kanzlerin trotz wirtschaftlicher Interessen klare Worte?  Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf schwieriger Mission in Peking und Shenzhen:
Tiefensee sucht Investoren und Kooperationen in China 
Merkel wirbt für Wohnraumoffensive der großen Koalition 
Studie über Parteien - So viel Angst haben die Wähler der AfD 

Create Account



Log In Your Account