Mindestens 112 Tote und Dutzende von Vermissten nach Unwettern in Japan

By nzz panorama
2018.07.09. 11:41
7
(Vote: 0)

Heftige Regenfälle haben in grossen Teilen Japans Strassen überflutet und Wohnquartiere zerstört. Die Zahl der Todesopfer steigt. Über 54'000 Rettungskräfte sind im Einsatz.



nzz panorama - Mindestens 112 Tote und Dutzende von Vermissten nach Unwettern in Japan
Ältere artikel
  • Nouveau En 40 dernières minutes
  • Anschlag in Mali mit 14 ToteORF.atMutmaßliche Jihadisten haben im westafrikanischen Mali mindestens zwölf Zivilisten getötet. Ein Beamter des Gouverneursbüros von Menaka, der größten Stadt in dem Gebiet im Nordosten nahe der Grenze zum Niger, sagte der Nachrichtenagentur AFP ...Mindestens zwölf Menschen sterben bei einem Anschlag in MaliNeue Zürcher ZeitungAlle 5 Artikel »
    14 Tote bei Anschlag in Mali - derStandard.at 
    Mindestens zwölf Menschen sterben bei einem Anschlag in Mali 
    Selbstmordattentat - Mehrere Tote bei Anschlag in Kabul 

  • Nouveautés Dernière Heure
  • 14 Tote bei Anschlag in MaliderStandard.atBamako – Mutmaßliche Jihadisten haben im westafrikanischen Mali mindestens zwölf Zivilisten getötet. Ein Beamter des Gouverneursbüros von Menaka, der größten Stadt in dem Gebiet im Nordosten nahe der Grenze zum Niger, sagte der ...Mindestens zwölf Menschen sterben bei einem Anschlag in MaliNeue Zürcher ZeitungAlle 4 Artikel »
    Anschlag in Mali mit 14 Tote - ORF.at 
    Mindestens zwölf Menschen sterben bei einem Anschlag in Mali 
    Selbstmordattentat - Mehrere Tote bei Anschlag in Kabul 

    Ältere Nachrichten
    Neue Zürcher ZeitungErneut zehn Tote bei Auseinandersetzungen in NicaraguaNeue Zürcher Zeitung(afp) Im Zuge der regierungskritischen Proteste in Nicaragua haben Sicherheitskräfte erneut mindestens zehn Menschen getötet, darunter zwei Minderjährige. Die Polizei und paramilitärische Kräfte seien in mehreren Oppositionshochburgen gegen die ...EU fordert Ende der GewaltZEIT ONLINEAktivisten: Erneut zehn Tote bei Auseinandersetzungen in
    Helsinki – wie ein Name zum Symbol wurde - Neue Zürcher Zeitung 
    14 Tote bei Anschlag in Mali - derStandard.at 
    «Zwar geheim, aber legal und ungefährlich» - Neue Zürcher Zeitung 

    KabulEin Selbstmordanschlag in Kabul hat erneut ein Schlaglicht auf die Sicherheitslage in Afghanistan geworfen. Vor dem Ministerium für ländliche Entwicklung riss ein Selbstmordattentäter am Sonntag mindestens sieben Menschen mit in den Tod. (sda) Zudem verletzte er mehr als 15 weitere, wie die Behörden am Sonntag mitteilten.
    Afghanistan: IS reklamiert Anschlag in Kabul für sich 
    Afghanistan: Mindestens sieben Tote bei Selbstmordattentat in Kabul 
    Sieben Tote und mehr als 15 Verletzte bei Selbstmordanschlag in Kabul 

    Bei einem Selbstmordanschlag in Afghanistan sind mindestens sieben Menschen gestorben. Die Zahl der zivilen Opfer in dem Land hat einen Höchststand erreicht.
    Anschlag in Mali mit 14 Tote - ORF.at 
    14 Tote bei Anschlag in Mali - derStandard.at 
    Erneut zehn Tote bei Auseinandersetzungen in Nicaragua 

    Sie waren auf der Suche nach Jade, als sie ein Erdrutsch in einer stillgelegten Mine in Myanmar überraschte. Mindestens 15 Menschen kamen dabei ums Leben und mehr als 45 weitere Menschen wurden verletzt.
    Anschlag in Mali mit 14 Tote - ORF.at 
    14 Tote bei Anschlag in Mali - derStandard.at 
    Erneut zehn Tote bei Auseinandersetzungen in Nicaragua 

    Im Zuge der regierungskritischen Proteste in Nicaragua haben Sicherheitskräfte nach Angaben von Aktivisten erneut mindestens zehn Menschen getötet, darunter zwei Minderjährige.
    Erneut zehn Tote bei Auseinandersetzungen in Nicaragua 
    Erneut zehn Tote bei Auseinandersetzungen in Nicaragua - Neue Zürcher Zeitung 
    Sieben Tote und mehr als 15 Verletzte bei Selbstmordanschlag in Kabul 

    Durch einen Selbstmordanschlag in Afghanistan sind mindestens sieben Menschen gestorben. Die Zahl der zivilen Opfer in dem Land hat einen Höchststand erreicht.
    Sieben Tote und 15 Verletzte bei Selbstmordanschlag in Kabul 
    Afghanistan: IS reklamiert Anschlag in Kabul für sich 
    Afghanistan: Mindestens sieben Tote bei Selbstmordattentat in Kabul 

    Durch einem mutmaßlichen Selbstmordanschlag in Afghanistan sind mindestens fünf Menschen gestorben. Die Zahl der zivilen Opfer in dem Land hat einen Höchststand erreicht.
    Sieben Tote und 15 Verletzte bei Selbstmordanschlag in Kabul 
    Afghanistan: IS reklamiert Anschlag in Kabul für sich 
    Afghanistan: Mindestens sieben Tote bei Selbstmordattentat in Kabul 

    Bei einem Selbstmordanschlag auf ein Ministerium in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind mindestens acht Menschen getötet und 15 weitere verletzt worden. Der Attentäter habe sich vor dem Eingang des Ministeriums für Ländliche Entwicklung im Westen der Stadt in die Luft gesprengt, als die Mitarbeiter das Gebäude am Ende ihres Arbeitstages
    Anschlag in Mali mit 14 Tote - ORF.at 
    14 Tote bei Anschlag in Mali - derStandard.at 
    Erneut zehn Tote bei Auseinandersetzungen in Nicaragua 

    Seit fast einer Woche demonstrieren Tausende Menschen im Irak gegen die katastrophalen wirtschaftlichen Zustände im Zweistromland. Dutzende Menschen wurden seitdem verletzt, in der Stadt Amarah gibt es nach "willkürlichen Schüssen" nun auch Tote.
    Erneut zehn Tote bei Auseinandersetzungen in Nicaragua - Neue Zürcher Zeitung 
    Aktivisten: Erneut zehn Tote bei Auseinandersetzungen in Nicaragua 
    Deux morts dans les manifestations qui agitent l'Irak 

    Islamabad (dpa) - Nach dem verheerenden Selbstmordanschlag in Pakistan ist die Zahl der Toten bis Samstag nach offiziellen Angaben auf mindestens 140 gestiegen. Weitere 200 Menschen seien verletzt worden, als sich ein Selbstmordattentäter am Freitag bei einer Wahlkampfveranstaltung in der Region Mas
    Le bilan de l'attentat au Pakistan revu à la hausse 
    Sieben Tote und 15 Verletzte bei Selbstmordanschlag in Kabul 
    Afghanistan: Mindestens sieben Tote bei Selbstmordattentat in Kabul 

    Islamabad (dpa) - Nach dem verheerenden Selbstmordanschlag in Pakistan ist die Zahl der Toten bis Samstag nach offiziellen Angaben auf mindestens 140 gestiegen. Weitere 200 Menschen seien verletzt worden, als sich ein Selbstmordattentäter am Freitag bei einer Wahlkampfveranstaltung in der Region Mas
    Le bilan de l'attentat au Pakistan revu à la hausse 
    Sieben Tote und 15 Verletzte bei Selbstmordanschlag in Kabul 
    Afghanistan: Mindestens sieben Tote bei Selbstmordattentat in Kabul 

    Nach dem Selbstmordanschlag in Pakistan ist die Zahl der Toten bis Samstag nach offiziellen Angaben auf mindestens 140 gestiegen. Weitere 200 Menschen wurden verletzt.
    Anschlag in Mali mit 14 Tote - ORF.at 
    14 Tote bei Anschlag in Mali - derStandard.at 
    Mindestens zwölf Menschen sterben bei einem Anschlag in Mali 

    Es war der dritte Anschlag auf Wahlkämpfer in Pakistan innerhalb weniger Tage – und der schwerste seit Langem. Terrorgruppen rissen sich darum, ihn für sich zu reklamieren.  Bei dem tödlichsten Anschlag in Pakistan seit Jahren sind in der Südprovinz Baluchistan nach offiziellen Angaben mindestens 12
    Le bilan de l'attentat au Pakistan revu à la hausse 
    Pakistan : l'attentat de vendredi a fait 149 morts, selon un nouveau bilan 
    Attentat au Pakistan: deuil national et nouveau bilan de 130 morts 

    Islamabad (dpa) - Bei dem tödlichsten Anschlag in Pakistan seit Jahren sind in der Südprovinz Baluchistan nach offiziellen Angaben mindestens 128 Menschen getötet worden. Das sagte der Verwaltungschef der betroffenen Region in der südpakistanischen Provinz Baluchistan der Deutschen Presse-Agentur am
    Anschlag in Mali mit 14 Tote - ORF.at 
    14 Tote bei Anschlag in Mali - derStandard.at 
    Mindestens zwölf Menschen sterben bei einem Anschlag in Mali 

    Es war der dritte Anschlag auf Wahlkämpfer in Pakistan innerhalb weniger Tage - und der schwerste seit langem. Terrororganisationen rissen sich darum, ihn für sich zu reklamieren. Sowohl der IS als auch die pakistanischen Taliban schickten Bekenntnisse.
    Anschlag in Mali mit 14 Tote - ORF.at 
    14 Tote bei Anschlag in Mali - derStandard.at 
    Mindestens zwölf Menschen sterben bei einem Anschlag in Mali 

    Nach zwei Unwettern im Saarland hat das Bundesland weiteren Bürgern Hilfe zugesagt. In die Liste der Schadensgebiete würden zusätzliche Orts- und Stadtteile aufgenommen, die am 9. und 11. Juni von Starkregen betroffen gewesen seien, teilte das Finanzministerium am Freitag in Saarbrücken mit. Darunte
    Überschwemmung nach Gewitter -  Autobahn A1 bei Wil gesperrt 
    Gewitter und Regen in Rheinland-Pfalz und im Saarland 
    Im Saarland gibt es Wurst-Eis: Sorten, die gut zum Bundesland "passen" 

    Mindestens 70 Tote und über hundert Verletzte: Bislang unbekannte Täter haben in Pakistan einen Anschlag auf eine Wahlkampfveranstaltung verübt. Es ist der bislang blutigste Anschlag in diesem Jahr.
    Anschlag in Mali mit 14 Tote - ORF.at 
    14 Tote bei Anschlag in Mali - derStandard.at 
    Le bilan de l'attentat au Pakistan revu à la hausse 

    Mindestens 70 Tote und über hundert Verletzte: Bislang unbekannte Täter haben in Pakistan einen Anschlag auf eine Wahlkampfveranstaltung verübt. Es ist der bislang blutigste Anschlag in diesem Jahr.
    Anschlag in Mali mit 14 Tote - ORF.at 
    14 Tote bei Anschlag in Mali - derStandard.at 
    Le bilan de l'attentat au Pakistan revu à la hausse 

    Create Account



    Log In Your Account