M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier: WM 2018: Es gibt kein richtiges Jubeln im falschen

By stern
2018.06.14. 07:25
2
(Vote: 0)

Fußball ist wie Sex. Macht am meisten Spaß, wenn der Kopf aus ist. Trotzdem fällt es schwer, die politischen Zustände im WM-Gastgeberland Russland zu ignorieren, findet Micky Beisenherz.



stern - M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier: WM 2018: Es gibt kein richtiges Jubeln im falschen
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
Australien will bei der WM 2018 kein Kanonenfutter sein. Gegen Dänemark können sich die "Soccaroos" nun beweisen. Die Partie gibt es bei uns im Live-Ticker.
Australien überrascht Dänemark 
WM 2018: Traumtor und Handelfmeter - kein Sieger zwischen Dänemark und Australien 
WM kompakt Tag 8: Umstrittener Video-Eingriff entscheidet Dänemark gegen Australien 

Die Auto Bild und Schwacke haben erneut die Wertmeister 2018 gekürt. Gemeint sind damit die wertstabilsten Autos des Jahres, die nach vier Jahren den geringsten Wertverlust für sich verbuchen können. Hier kommen die Wertmeister 2018 je Segment.
Widerstand gegen Trump wächst: Türkei und Indien verhängen Vergeltungszölle 
Neuzulassungen im Mai 2018: Diese Autos sind in Deutschland besonders beliebt 
Grüttner unterstützt Rauchverbot in Autos mit Minderjährigen 

Freitag erstach Lion K. (19) die Schwester (25) seiner Ex-Freundin in Neuhausen. Jetzt gibt's neue Details zum Drama.Foto: privat, Markus Hannich, Polizei
Dreifachmord in Villingendorf: Lebenslange Haft gefordert 
Serbe (39) wegen Mord vor Luzerner Kriminalgericht - BLICK.CH 
Prozess: Mord an Kokainhändler in Luzern vor Gericht 

Johanna Klum (37) im Mama-Glück: Die Moderatorin hat ihr zweites Kind zur Welt gebracht und teilt die Baby-News per Instagram-Foto mit.Foto: Privat Privat
Der Lover von Heidi Klum - Was Tom schon alles erlebt hat! 
Wimmelbild Claus Lumma - In Findorff ist jetzt immer Markt 
Stolze Model-Mama: Candice Swanepoel zeigt ihren Nachwuchs 

Der Ärger bei der CVP über die falschen Zahlen zur Heiratsstrafe war riesig. Jetzt aber macht sich Zuversicht breit, dass die Partei davon nur profitieren kann.
Falsche Zahlen sind kein Novum 
Kommentar: Wie weit reicht die Einigkeit wirklich? 
Asylstreit in Deutschland: Es fliegt auseinander, was zusammen gehört 

In keiner anderen Vorrundengruppe der WM 2018 gibt es eine derartig ausgeprägte Zweiklassengesellschaft wie in der Gruppe G. Hier die hochdekorierten Stars aus Belgien und England, da die Nobodys aus Tunesien und Panama.
Emre Can ist in Turin gelandet +++ Zverotic zum FC Aarau 
Bank of England bleibt bei Krisen-Geldpolitik - aber Straffung in Sicht 
Geldpolitik - Bank of England hält an Krisen-Geldpolitik fest 

Create Account



Log In Your Account