Ethisches Geschäften im Ausland - Nationalrat will Konzerne in die Verantwortung nehmen

By cash
2018.06.14. 11:22
4
(Vote: 0)

Unternehmen mit Sitz in der Schweiz sollen Menschenrechte und Umweltschutz auch bei ihren Geschäften im Ausland achten.



cash - Ethisches Geschäften im Ausland - Nationalrat will Konzerne in die Verantwortung nehmen
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
Im Handelsstreit mit den USA könnte China staatlich kontrollierten Medien zufolge amerikanische Unternehmen aus dem Dow-Jones-Aktienindex ins Visier nehmen.
+++Börsen-Ticker+++ - Dow Jones eröffnet leichter - Handelsstreit belastet Autobauer 
Wall Street startet uneinheitlich 
MÄRKTE USA/Sorgen um Handelsstreit bleiben im Fokus der Wall Street 

Wolfsburg (dpa) - Der deutsche Autoriese Volkswagen will bei der Entwicklung von Nutzfahrzeugen und anderen Geschäften die Kräfte mit dem US-Rivalen Ford bündeln. Die Konzerne bestätigten nach US-Börsenschluss, Möglichkeiten einer strategischen Allianz zu erkunden. Der VW-Aufsichtsrat hatte nach dpa
Allianz dementiert Abbau tausender Stellen in Deutschland 
Ford: valuta con Volkswagen sviluppo veicoli insieme 
Nutzfahrzeuge im Fokus: VW und Ford loten strategische Allianz aus 

Stärker werdende Konkurrenz aus dem Ausland macht der Geflügelwirtschaft Sorge. Billigangebote aus Ländern wie Polen, der Ukraine und Brasilien gewännen immer mehr Marktanteile, erklärte der Vorsitzende des Niedersächsischen Geflügelwirtschaftsverbandes, Friedrich-Otto Ripke, am Montag am Rande eine
Daimler-Aktie unter Druck: Daimler senkt wegen Zollstreit zwischen USA und China den Ausblick 
Also schliesst mit Materialise Vertriebsvereinbarung für 3D-Druck-Software 
Türkei meldet Rekordbeteiligung an Wahlen im Ausland 

Jens Todt bekennt sich als früherer Sportchef des Hamburger SV zu seiner Mitschuld am Abstieg des Fußball-Bundesligisten. "Ich sehe mich in der Verantwortung. Der Abstieg des HSV schmerzt noch immer", sagte Todt der "Bild" (Montag). "Vielleicht hätte ich mich in dem einen oder anderen Fall stärker d
ZDF-Sportchef über Neumann-Shitstorm: "Es geht nicht um fachliche Fehler, sondern schlicht um ihr Geschlecht" 

Create Account



Log In Your Account