Die Luft- und Bodenverschmutzung setzt den europäischen Pilzen zu, deshalb leiden auch unsere Bäume

By nzz wissenschaft
2018.06.14. 14:27
1
(Vote: 0)

Viele Pilz-Baum-Gemeinschaften in Europa sind gestresst, wie eine länderübergreifende Studie nun zeigt. Die Wissenschafter kritisieren, dass in Europa die Grenzwerte für Stickstoff zu hoch angesetzt sind.



nzz wissenschaft - Die Luft- und Bodenverschmutzung setzt den europäischen Pilzen zu, deshalb leiden auch unsere Bäume
Ältere artikel
  • Nouveau En 15 dernières minutes
  • BLICK.CHDefekt stoppt Schilthornbahn - Touristen mit Helis ausgeflogenBLICK.CHWie die Schilthornbahnen mitteilten, trat der Defekt just dann auf, als die Kabine in der Station Birg auf 2677 Metern über Meer angekommen war. Deshalb konnten die Touristen normal die Kabine verlassen, blieben also nicht in der Luft stecken.und weitere »
    Seilbahnen: Helis fliegen blockierte Touristen aus 
    Defekt stoppt Schilthornbahn - Touristen mit Helis ausgeflogen 
    Enttäuschte Touristen: Pariser Top-Sehenswürdigkeiten geschlossen 

    Ältere Nachrichten
    Die Bahn will sturmsicherer werden. Experten erfassen dazu am Freitag (10.00 Uhr) in Köln kranke oder nicht fest stehende Bäume neben den Gleisen. Die so gewonnen Daten sind Grundlage für eine ab Herbst geplante umfassende Durchforstung. Ziel sei ein sturmsicherer Bestand entlang der Gleise, sagte e
    ICE-Werk: Kaputte Züge reparieren im Schichtbetrieb 
    Fieser Japan-Pilz! - So krank sind die Revier-Bäume 
    Ausfälle und Verspätungen bei der S-Bahn nach Polizeieinsatz 

    Schleitheim will auf einer Fläche von über 1000 Quadratmetern Bäume fällen und dort für 20 Jahre Kies abbauen. Danach soll wieder aufgeforstet werden.
    Bahn inspiziert Bäume: Strecken sollen sturmsicherer werden 
    Fieser Japan-Pilz! - So krank sind die Revier-Bäume 
    Nach 35 Jahren als Wirte ist nun Schluss im Gasthof Post 

    Mitten im unionsinternen Asylstreit besucht die CSU-Spitze Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz. Gibt er in der EU künftig die Richtung vor? Oder sind es doch Merkel und Macron? Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) setzt in der europäischen Flüchtlingspolitik "große Hoffnung" auf die Rat
    Asylstreit und Bayern-Wahl: Söder verneint Zusammenhang 
    Serbiens ewige Hoffnung auf bessere Zeiten 
    Österreichs Kanzler Kurz dringt auf rasche Entscheidung in Richtung härterer Asylpolitik 

    Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) setzt in der europäischen Flüchtlingspolitik "große Hoffnung" auf die Ratspräsidentschaft Österreichs in der Europäischen Union.
    Asylstreit und Bayern-Wahl: Söder verneint Zusammenhang 
    21. Juni 2018: Söder schmiedet Allianzen 
    Merkel-Kritiker Söder baut in Asyldebatte auf Österreich 

    Linz (dpa) - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) setzt im europäischen Streit um eine Neuregelung der Asylpolitik auf die Pläne Österreichs. "Bayern und Österreich haben eine gemeinsame Überzeugung und Haltung", sagte er am Mittwoch kurz vor einem Treffen mit dem österreichischen Kanzler Se
    CSU setzt ihre Attacken auf Merkel in Europapolitik fort 
    Merkel in Asyldebatte: Deutschland muss offenes Land bleiben 
    Unionsstreit im Newsblog: Söder – Streit hat nichts mit Bayern-Wahl zu tun 

    Linz (dpa) - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder setzt im europäischen Streit um eine Neuregelung der Asylpolitik auf die Pläne Österreichs. «Bayern und Österreich haben eine gemeinsame Überzeugung und Haltung», sagte er kurz vor einem Treffen mit dem österreichischen Kanzler Sebastian Kurz in Li
    Asylstreit und Bayern-Wahl: Söder verneint Zusammenhang 
    21. Juni 2018: Söder schmiedet Allianzen 
    Analyse: Die Stiefschwesterparteien: Tiefe Wunden bei CDU und CSU 

    Rund 50.000 Migranten sitzen fest in Griechenland, viele Flüchtlingscamps sind überfüllt. Auch deshalb setzt die griechische Regierung auf eine gesamteuropäische Flüchtlingspolitik. Von Michael Lehmann.
    Politischer Rückenwind für europäische Uni in der Großregion 
    EU-Lösung gefährdet: Italiens Innenminister lehnt Rücknahme von Asylbewerbern aus Deutschland ab 
    Rettungsprogramm: Nach 295 Milliarden Euro Hilfe – Griechenland hofft auf letzten Akt im Schuldendrama 

    Der Rat der Europäischen Union hat die Sanktionen gegen die Schwarzmeerhalbinsel Krim für ein weiteres Jahr verlängert. Die Sanktionen sehen vor, dass die Export- und Investitionsverbote für EU-Unternehmen bis zum 23. Juni 2019 gültig bleiben. Diese betreffen Branchen wie Energie, Transport oder Telekommunikation auf der Halbinsel. Zudem werden Kreuzfahrtschiffe aus
    "Beweisen Sie, dass Sie unabhängig sind" - Duma-Abgeordnete Poklonskaja lädt Trump auf die Krim ein 
    Mehr Hartz-IV-Sanktionen gegen junge Erwachsene 
    Leserdiskussion: Ihre Meinung zum Treffen von Merkel und Macron 

    In Brandenburg rufen Städte und Gemeinden Bürger dazu auf, Bäume und Pflanzen mit Wasser zu versorgen. Unter der anhaltenden Trockenheit leiden besonders Jungbäume, wie die Stadt Potsdam in einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Mitarbeiter des Grünflächenamtes arbeiteten seit Wochen
    Bahn inspiziert Bäume: Strecken sollen sturmsicherer werden 
    Fieser Japan-Pilz! - So krank sind die Revier-Bäume 
    Mit Heißwasser, Feuer und Bürste gegen Wildwuchs 

    Create Account



    Log In Your Account