Brexit: continua l'ondata di dimissioni

By cdt
2018.07.10. 16:56
2
(Vote: 0)

Con la svolta negoziale soft lasciano anche i vicepresidenti Tory Maria Caulfield e Ben Bradley



cdt - Brexit: continua l'ondata di dimissioni
Ältere artikel
  • Dans les 2 dernières heures
  • Ältere Nachrichten
    In der Heimat gibt es Kritik von den Hardlinern. Doch auch die EU hat "drei Serien von Fragen" an Theresa Mays Brexit-Plänen. May sieht hingegen nun Brüssel in der Verantwortung. Die Europäische Union hat Großbritannien aufgefordert, die Vorschlage für die Beziehungen nach einem Brexit nachzubessern
    Brexit : l'UE réclame plus de "clarté" à Theresa May 
    Theresa May: Die britische Premierministerin 
    EU-Austritt: Bundesregierung sieht britischen Brexit-Plan skeptisch 

    Theresa May am Brexit-Knackpunkt Nordirland. Wie soll der Grenzverkehr zwischen dem britischen Nordirland und EU-Mitglied Irland nach dem Brexit aussehen? Von der britischen Premierministerin wird ein Konzept erwartet
    Brexit: EU verdonnert Theresa May zum Nachsitzen 
    EU-Europaminister beraten Brexit: Hart an der Grenze 
    ALERTE - Brexit : le gouvernement britannique veut intensifier les négociations avec l'UE (ministre du Brexit) 

    Aus Protest gegen Theresa Mays Brexit-Kurs tritt Boris Johnson als Außenminister zurück, nun teilt er kräftig gegen sie aus. Sie würde das Land zu einem "Vasallen der EU" machen, poltert er in einer Parlamentsrede. Aber der "ruhmreiche Brexit" sei noch zu retten.
    Brexit: EU verdonnert Theresa May zum Nachsitzen 
    Wälder im Wert von fast 60 Millionen Euro verbrannt 
    Schweizer J&J-Mitarbeiter wechseln den Arbeitgeber 

    London (dpa) - Der ehemalige britische Außenminister Boris Johnson hat Premierministerin Theresa May heftig wegen ihres neuen Brexit-Kurses kritisiert. "Wir haben Verhandlungskapital verbrannt", sagte Johnson bei seinem ersten Auftritt nach seinem Rücktritt am Mittwoch im Parlament. Der neue Brexit-
    Brexit: EU verdonnert Theresa May zum Nachsitzen 
    Brexit-Verhandlungen kommen nicht voran 
    Brand: Kostbarkeiten aus Genfer Kirche gerettet 

    Der ehemalige britische Aussenminister Boris Johnson hat Premierministerin Theresa May heftig wegen ihres neuen Brexit-Kurses kritisiert. «Wir haben unser Verhandlungskapital verbrannt», sagte Johnson am Mittwoch im Parlament.
    Israel fliegt massive Luftangriffe in Gaza / Schwierige Brexit-Verhandlungen / Messerattacke in Lübeck – der Freitag kompakt 
    Brexit: EU verdonnert Theresa May zum Nachsitzen 
    Die EU setzt Fragezeichen hinter das britische Brexit-Weissbuch 

    London (dpa) - Der ehemalige britische Außenminister Boris Johnson hat Premierministerin Theresa May heftig wegen ihres neuen Brexit-Kurses kritisiert. "Wir haben unser Verhandlungskapital verbrannt", sagte Johnson am Mittwoch im Parlament. Der neue Brexit-Plan der Premierministerin halte Großbritan
    Brexit: EU verdonnert Theresa May zum Nachsitzen 
    US-Außenminister: Nordkorea-Sanktionen müssen eingehalten werden 
    Theresa May: Die britische Premierministerin 

    Create Account



    Log In Your Account